Chöre singen für die Einheit

Ich bin froh und dankbar, dass ich viele wundervolle Menschen aus Ost und West kenne und dass wir alle in einem Land zusammengehören“, sagt Helga Gogler. Die pensionierte Standesbeamtin hat die Öffnung der innerdeutschen Grenze im Herbst 1989 hautnah miterlebt. Auf dem Place de Cléder erinnerte sie am Sonntagabend im...

Lesen Sie weiter

Ein Gesangbuch für jung und alt

Im neuen Gesangbuch unserer Landeskirche schlummert so mancher musikalische Schatz. Davon konnten sich rund 80 Sängerinnen und Sänger im Rahmen der fünften und vorerst letzten Veranstaltung der Reihe „Trotzdem singen“ überzeugen. Peter Hamburger lud für einen kurzweiligen Singabend auf ungewöhnliches Terrain ein: Der Kantor für Popularmusik stimmte auf dem Sportplatz...

Lesen Sie weiter

Griechischer Wein und gute Mächte

Ein Volkslied, das mit dem Buchstaben „G“ anfängt? Kurze Denkpause, dann werden Stifte gezückt und Titel notiert. „Griechischer Wein“, ruft eine Sängerin in die Runde. In den Kacheln auf dem Laptop ist Kopfnicken zu sehen. „Ach Mensch, na klar!“, entfährt es einer anderen Sängerin, die ihr Mikrofon nicht stummgeschaltet hat....

Lesen Sie weiter